Aus dem Stadtrat

25-10-2017: ÖPNV: Schülerticketzuschuss nur im Jahresabo

Heute im Stadtrat gab es einen Beschluss zur Einführung eines erweiterten Schülertickets, damit bekommen diejenigen Schüler ab 2018 einen Zuschuss, auch wenn Sie nicht in die Entfernungszonen zur Schule fallen um die kostenlosen Tickets zu erhalten. Prinzipiell eine Super Sache.

Leider wurde der Vorschlag aus unserer Ausschussgemeinschaft das Ticket auch monatsweise anzubieten von CSU/SPD/Grüne abgelehnt. Jetzt gilt das Motto: nimm und zahl das 11 Monats Abo, oder Du bekommst keinen Zuschuss!

Das ist nicht nur unfair gegenüber denjenigen Familien die weniger Einkommen haben. Es hätte auch einen Anreiz geschaffen sich in den nicht so kalten Monaten aufs Rad zu schwingen und den vorhandenen Bewegungsmangel bei vielen Schülern entgegenzuwirken.

Vermutlich hätte die Stadt dann auch insgesamt weniger Zuschüsse ausgeben müssen, dies wurde aber gar nicht mal geprüft.

Dass es anders geht machen wieder andere Städte vor, z.B. Nürnberg:
https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/schuelerticket.html

Den Beschluss von heute, wer den Anspruch künftig gelten machen kann, gibt es hier:
https://ratsinfo.augsburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=6510

 
Zurück | Seite neu laden | Lesezeichen einfügen | Drucken | Link emailen